Was bedeuteten Grenzmengen im Suchmittelrecht ? Ein weit verbreiteter Irrtum im Zusammenhang mit Suchtmitteln ist, dass es gewisse, die Strafbarkeit ausschließende „Freimengen“ für den Eigengebrauch gäbe. Dem ist nicht so und schon die kleinste messbare Suchtmittelmenge unterliegt grundsätzlich der Strafbarkeit des Suchtmittelgesetzes. Die Staatsanwaltschaft kann allerdings bei geringen Mengen Suchmitteln für den Eigengebrauch von der…